Ihr Karriere-Einstieg

Besonders interessante Möglichkeiten bieten sich für Absolventen (m/w) von Universitäten im Microsoft Umfeld, wenn sie den Übergang zu einem innovativen IT Job suchen. Dabei haben die Absolventen (m/w) die Möglichkeit, entsprechend Ihrer persönlichen Neigung zwischen großen, mittleren und kleineren Microsoft Partnerunternehmen zu wählen. Auch kann es von Interesse sein, ob eine eher nationale oder internationale Ausrichtung des Unternehmens vorhanden ist.

Eine Traineestelle ist aber nicht nur für Absolventen und Absolventinnen eine gute Möglichkeit ein Unternehmen und seine Kultur kennen zu lernen. Auch das Unternehmen selbst kann in dieser Zeit sehr wertvolle Informationen erhalten über die Potenziale der Absolventen und Absolventinnen. Dabei ist zu davon auszugehen, dass zukünftig zunehmend mehr sehr gut qualifizierte IT-Professionals in Deutschland benötigt werden.

Gute Möglichkeiten haben Universitäts-Absolventen und Absolventinnen für eine Trainee-Ausbildung mit Interessen in nachfolgenden Bereichen:

Moderne Technologien beherrschen wollen

Immer mehr an Bedeutung gewinnen moderne Technologien wie z.B. “Cloud Computing“ oder auch „Business Intelligence“. Allerdings werden diese Technologien nur selten in dem Lehrplan eines Informatikstudiums aufgenommen. Ein Trainee sollte sich dafür begeistern können, neue Technologien und Thematiken zu erlernen, um sie hinterher in Kundenprojekten umsetzten zu können.

Teamarbeit

Die Bereitschaft in einem Team zu arbeiten wird im Allgemeinen als wichtig angesehen. In der Regel haben Absolventen und Absolventinnen in Ihrem Studium bereits Erfahrungen mit Teamarbeit gemacht. In dem neuen Unternehmen sollte man sich jedoch schnell den vorhandenen Strukturen anpassen können und ein Gespür dafür entwickeln, wie die Unternehmensphilosophie in der Praxis umgesetzt wird.

Integration von Systemen

Es beschäftigt sich jeder Informatikstudent damit, eigene Systeme und auch Applikationen zu entwickeln. Oftmals werden in der Traineezeit Erfahrungen aufgebaut, Systeme in einem Enterprise Umfeld einzufügen. Die Fähigkeit gilt es zu beherrschen, denn sie ist eine bedeutende Komponente von komplexeren Projekten.